Was man über uns wissen sollte...

HISTORIE

In der schweren Bundesligasaison 2010/11 beschlossen einige befreundete Fans des SV WERDER BREMEN mit der Gründung eines Fanclubs ihre bedingungslose Sympatie und Unterstützung für den Verein zum Ausdruck zu bringen.

 

Nach einiger Vorbereitung (Satzungserstellung, Namensgebung, Mitgliederwerbung, etc.) wurde der Fanclub am 16.04.2011 vor dem Bundesligaspiel gegen Schalke 04 (1:1) im Amadeus in Bremen gegründet.

 

Der Name "Die Geilsten 11" entwickelte sich durch den Auspruch eines geschätzten Mitglieds, welcher auf die Provokationen gegnerischer Fans mit dem Satz "Na und... wir sind doch eh die Geilsten" reagierte. Von diesem Tag an entwickelte sich dieser Satz zum geflügelten Wort und wurde stets an passender Stelle eingesetzt.

Die Zahl 11 symbolisiert die Mannschaft, wie auch das Gründungsjahr 2011.

SATZUNG

Unsere Satzung wurde durch 9 Gründungsmitglieder verabschiedet und ist für alle Mitglieder bindend.

Selbstverständlich stimmt der Fanclub "Die Geilsten 11" dem SV WERDER BREMEN FAN KODEX zu!

OFFIZIELL

Seit Juli 2011 ist der Fanclub "Die Geilsten 11" ein durch Werder offiziell anerkannter Werder-Fanclub!

FANCLUB HYMNE

Die offiziellen Fanclub - Hymne ist "Aus Böhmen kommt die Musik" von Peter Alexander!

"Die Geilsten 11" unterstützen die Aktion "WERDER BEWEGT - LEBENSLANG" eine CSR-Marke des SV Werder Bremen. Nähere Infos zu dieser Kampagne findet Ihr auch hier.