Bitterkalt und hohe Pleite: Die Geilsten 11 in Frankfurt

Frankfurt - Kalt, kälter - Auswärtsfahrt nach Frankfurt! Die Geilsten 11 waren zu Gast in der Mainmetropole und mussten ein 1:4 des SV Werder Bremen hinnehmen. Doch damit nicht genug: Alle haben sich auch gehörig den A... abgefroren. Da half auch kein langer Schlüpper, den sich doch einige von uns noch angerissen hatten. Das Hotel war allerdings top und dank Sparfuchs Fico auch günstig. Da ließ sich auch der teure Schlenderschluck in der Hotelbar verschmerzen, der nach einem zünftigen Essen eingenommen wurde.

 

Nicht ganz so optimal lief die Anfahrt unserer beiden Fanclubmitglieder Bäke (hatte die Mettbrötchen im Gepäck) und Fred (hatte das Pils an Bord). Da hatte man doch extra abgemacht, sich beim Umsteigen zu treffen, doch dank der Zuverlässigkeit der Deutschen Bahn mussten beide getrennt anreisen.

Was zur Folge hatte, dass einer mit einer Magenverstimmung wegen zu vieler Mettbrötchen und der andere schon etwas strahling in Frankfurt an kam. Aber egal, der Pegel wurde von den anderen Fanlubmitgliedern schnell erreicht. (Klaus)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0