Eine ziemlich bittere Pille !

Leverkusen hieß das erste Auswärtsziel von Klaus und mir. Ohne Karten im Gepäck ging's zur Bayer-Elf, um nach dem Sieg gegen Kaiserlautern auch die nächsten Punkte unserer Jungs bejubeln zu können.

Der Kartenkauf gestaltete sich äußerst entspannt. Bereits bei der ersten Bierpause am Stadion hat uns ein schweizer (!) Fanclubvorsitzender zwei seiner übrig gebliebenen Karten überlassen, so dass wir uns voll auf unsere Gerstenkaltschale konzentrieren konnten.

Gut gestärkt haben wir uns dann ein nettes Plätzchen im Bremer Stehplatzblock gesucht und bereits vor Anpfiff wurde uns klar, dass die Bayer-Fans immer noch nicht gelernt haben, Ihre Mannschaft vernünftig zu unterstützen.

Frei nach dem Motto: "Hurra, das ganze Dorf ist da!" konnten wir immerhin zwei Fahnenschwenker ausfindig machen...

Zum Spiel selbst braucht man wohl wenig erzählen. Wer aus kürzester Entfernung freistehend über das Tor schießt, muss sich nicht wundern, am Ende ohne Punkte nach Hause zu fahren.

Trotz dieses kleinen Rückschlags werden wir die Mannschaft sicherlich in dieser Saison noch das ein oder andere Mal begleiten! (Fico)

 

 

Hier gibt's weitere Bilder!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Harze (Montag, 22 August 2011 14:48)

    Find ich ne gute Sache wenn Eindrücke vom davor,danach und während des Spiels gepostet werden.